Homepage

Kontakt

*Aktionshäuser*

Bestpreishäuser

Kleingartenhaus

Doppelhäuser

Gewerbehallen

Fotogalerie

Referenzen

WOHNPROJEKTE

 

Halle Typ 3         Grundausführung

 

Verbaute Fläche:            20,5 m x 30,5 m = 625 m²

Nutzfläche:                      20,0 m x 30,0 m = 600 m²

 

A)    Bauvorbereitungen durch das ausführende Unternehmen

Vorentwurf, Einreichplanung und Baubeschreibung für das Bauansuchen. Alle erforderlichen Detailbesprechungen mit dem Auftraggeber sowie Statik, Kalkulation und Ausarbeitung des Fixpreisangebotes. Mithilfe bei den Behördenwegen, Bauverhandlung, Förderungen und Finanzierungsmöglichkeiten. Die gesamte Baustelleneinrichtung mit Maschinen, Werkzeuge, Baustellen WC, Gerüstung usw. sowie die gesamte Bauleitung der beauftragten Leistungen.

 

B)    Leistungen des Bauherrn 

Ausreichend großes Grundstück zur Errichtung des Objektes, Zufahrtsmöglichkeit für LKW und Kranfahrzeuge, Außenanlagen, Erdarbeiten, Schotterungen, Gartengestaltung und Einfriedungsarbeiten, Kosten für die Ver- und Entsorgungsleitungen, eventuelle Schächte und die Herstellung der Aufschließungsstraße sowie sämtliche Anschlusskosten und die Bauabgabe.

Baustrom und Bauwasser müssen auf dem Grundstück kostenlos zur Verfügung stehen, Bestellung eines Baukoordinators.

 

C)    Halle 

 

1.     Vorbereitungsarbeiten

           Der Bagger für die Erdarbeiten, sowie allfällige Aushub Verfuhr und Schotterlieferungen werden vom Bauherrn beigestellt.

           Die Koordinierung bzw. Mithilfe für diese Arbeiten ist im Angebotspreis enthalten.

1.1      Schnurgerüst:

           Herstellung eines Schnurgerüstes zur Festlegung der Bauwerksfluchten und Höhen.

 

2.     Betonarbeiten

2.1      Frostschürze:

           Herstellen einer Frostschürze entlang der Hallenaußenwände. 

2.2      Erdung:

           Herstellen der Fundament– und Haupterdung inklusive Anschlussfahnen für Heizung und Elektroverteiler sowie vier Fahnen für den bauseitigen Anschluss einer Blitzschutzanlage.

2.3      Fundamentplatte

Herstellen einer 20 cm starken Fundamentplatte entsprechend der statischen Erfordernis, sowie maschinelles Glätten und Verhärten der Fundamentplattenoberfläche.

 

3.     Außenwände:

3.1      Horizontalisolierung:

           Liefern und verlegen einer Horizontalisolierung zwischen der Fundamentplatte und der aufgehenden Außenwandkonstruktion mit 1-lagiger Feuchtigkeitsisolierung, Stöße überlappend.

3.2      Tragstruktur:

Anlieferung und Montage der Außenwandtragstruktur in Form einer 14 cm starken Holzriegelkonstruktion, ausgeführt in Konstruktionsvollholz, sowie Lieferung und Montage einer außenseitig aufgeleimten Beplankung mit Holzwerkstoffplatten.

3.3      Fassade:

Außenseitige Aufbringung eines Vollwärmeschutz - System Bau Mit, bestehend aus 6cm starken, geklebten Polystyrolplatten, zementgebundener Spachtelung mit eingelegtem Glasgittergewebe, Grundierung und einer Endbeschichtung mit 2mm Silikatputz in einer Farbe nach Wahl.

 

4.     Dachkonstruktion:

4.1      Stuhlsäule:

Liefern und montieren von 6 Stk. Stuhlsäulen in Hallenmitte, als Auflager für die Mittelpfetten, Ausführung in Form von in der Fundamentplatte verankerten Stahlsäulen, Dimension lt. statischem Erfordernis, inkl. Aufbringung eines Korrosionsschutzes und eines Anstriches in einer Farbe nach Wahl.

4.2      Mittelpfetten:

Liefern und montieren von drei Mittelpfetten, als Auflager für die darüber liegende  Dachkonstruktion, Ausführung in Form von Brettschichtholzträgern (Industriequalität), Dimension lt. statischem Erfordernis.

4.3      Dachdeckung / Dämmung:

Liefern und montieren von ausgeschäumten Dachpaneelen mit 12 cm Dämmkern (U=0,185 W/m².K) inklusive aller An- und Abschlussprofile, Farbe nach Wahl lt. Standartfarben des Herstellers.

4.4      Spenglerarbeiten:  

Liefern und herstellen der erforderlichen Spenglerarbeiten, bestehend aus Hängerinnen und Regenfallrohren einschließlich Bögen, Rinnenenden, Rinnenkesseln, Einfassungen und Verblechungen, in verzinkter Ausführung.

Die Fallrohre werden bis zum Geländeniveau ausgeführt.

 

5.     Einbauten:

5.1      Fenster:

Liefern und einbauen von 12 Stk. Kunststofffenstern , 170/140,  innen und außen weiß, mit Einhand-Dreh-Kippbeschlag in Silber eloxiert, mit umlaufenden Gummidichtungen und Zweischeibenisolierverglasung mit einem U-Wert 1,1 W/m²K .

5.2      Fensterbänke:

Liefern und einbauen der Innen- und Außenfensterbänke in Gussmarmor, weiß, außen ausgeführt mit Wassernase.

5.3      Türen:

Liefern und einbauen von 4 Stk.  Eingangstüren 100/200 inkl. kompletter Beschlagsgarnitur mit Drücker, Schild und Sicherheitszylinder, Modelle und Farbe laut Bemusterung.

5.4      Tore:

Liefern und einbauen von 4 Stk.  elektrischen Toren 300/250, inkl. kompletter Beschlagsgarnitur, Modelle und Farbe laut Bemusterung, Verkabelung des E-Antriebes erfolgt bauherrenseits.

 

6.     Reinigung:

6.1      Bauabfälle:

Regelmäßige Entsorgung der im Zuge der Errichtung der Halle anfallenden Bauabfälle entsprechend des gültigen Abfallwirtschaftsgesetzes.

6.2      Endreinigung:

Das Bauwerk wird von uns besenrein übergeben.

 

D)    Sonderleistungen: 

Eventuelle über die oben definierte Grundausführung hinausreichende Leistungen können wir Ihnen gerne speziell für Ihre individuellen Bedürfnisse anbieten.

 

E)    Entferungszuschlag

Im genannten Hallengrundpreis ist kein Entfernungszuschlag  inkludiert. Die Höhe des Entferungszuschlages ist abhängig von der Distanz Ihrer Baustelle zu unserem Fertigungswerk und der von Ihnen gewünschten Ausbaustufe.

Dieser Betrag wird individuell für Ihren Standort und Angebotsumfang errechnet.

 

 

Bauplanung - Bauausführung

 

BMU Bau GmbH

LEISTUNGSBESCHREIBUNG