Homepage

Kontakt

*Aktionshäuser*

Bestpreishäuser

Kleingartenhaus

Doppelhäuser

Gewerbehallen

Fotogalerie

Referenzen

WOHNPROJEKTE

Bauplanung - Bauausführung

 

BMU Bau GmbH

PAKET BELAGSFERTIG

C)

E)

F)

 

12.   Trockenausbau, Beplankung und Spachtelung

 

12.1  Decke zwischen Erd- und Dachgeschoss:

         Herstellen einer ebenen Untersicht durch Beplankung der in Pkt. 1.2 beschriebenen Holztramdecke mit Feuerschutzplatten, inkl. darunter liegender Installationsebene, in Form einer Streuschalung.

12.2  Wände, Dachschrägen:

         Beplankung aller Wandflächen im Erd- und Dachgeschoss sowie der gedämmten Dachschrägen und Zangenuntersichten im Dachgeschoss sowie verkleiden des Kaminmauerwerks und der Treppenlaufuntersicht, Ausführung mit Feuerschutzplatten.

12.3  Spachteln:

         Verspachteln aller Innenwand- und Deckenflächen im Erd- und Dachgeschoss, inklusive Einbau von verzinkten Kantenschutzleisten, eventuelle Acrylfugen bauherrenseits durch Maler.

 

13.   Fußbodenaufbau und Fließestrich

 

         Herstellen des Fußbodenaufbaues im Erdgeschoss u. Dachgeschoss,

         mit einer Ausführung von:

     - Ausgleichsschüttung (Styroporbeton)

      - Dämmplatten oder Fußbodenheizungsdämmplatten

      - PVC- Folie

      - Betonestrich 4cm  bzw. 6cm bei Fußbodenheizung

 

14.   Innenfensterbänke

 

         Liefern und einbauen der Innenfensterbänke in Gussmarmor mit weißer Oberfläche.

 

15.   Elektroinstallation

 

15.1    Hauptverteileranlage für jeweilige Schutzmaßnahme und

            Zusatzschutz komplett, bestehend aus:

         Liefern und montieren einer Stahlblech-Verteilerputzwanne im Kellergeschoss bzw. im Technikraum, Aufputzsystem mit Verteilereinsatz und Verteilertüre, Fehlstromschutzschalter, Überspannungsableiter und Einbau der Sicherungsautomaten, sowie Montagearbeiten für den Zusammenbau und die Verdrahtung. (ohne Vorzählerteil des Stromlieferanten)

15.2    Erdungsanschluss:
Einbau und Anschluss an Haupterdungsleitung, Potentialausgleich, Heizung, Wasserleitungs- und Wasserzählerpotentialausgleich sowie Elektroverteiler und Kamin.

15.3    Einzelanschlüsse im Erd- und Dachgeschoss:

         Liefern und herstellen sämtlicher Leerverrohrungen inklusive der  erforderlichen Verkabelung zwischen der Hauptverteileranlage und den nachfolgend angeführten Auslässen, sämtliche Leitungen im Erd- und Dachgeschoss werden unterputz verlegt, die Leitungen im Keller werden aufputz verlegt, ohne liefern und montieren des Komplettiermaterials.

 

           Eingang außen:

           1 Lichtauslass

           1 Bewegungsmelderauslass

           1 Tasterauslass (als zusätzliche Schaltmöglichkeit von innen)

           1 Klingelschalterauslass

 

           EG   Vorraum:

           1 Lichtauslass

           3 Tasterauslässe

           2 Schukosteckdosen- Auslässe 1-fach

           1 Klingelauslass

           1 Telefonauslass  (Leerverrohrung ohne Telefon Steckdose)

 

           EG   Badezimmer:   (falls vorhanden)

           2 Lichtauslässe

           1 Serienschalterauslass

           1 Schukosteckdosen- Auslass 2-fach

 

           Abstellraum  bzw.  WC  bzw.  Speis:

           1 Lichtauslass

           1 Ausschalterauslass

 

           EG   Wohn- und Esszimmer:

           3 Lichtauslässe

           3 Wechselschalterauslässe

           3 Tasterauslässe

           3 Schukosteckdosen- Auslässe 1-fach

           1 Schukosteckdosen- Auslass 2-fach

           1 Schukosteckdosen- Auslass 3-fach

           1 Antennensteckdosen- Leerverrohrung ohne TV- Steckdose

           1 Raumthermostatauslass

 

           EG   Küche:

           2 Lichtauslässe

           1 Serienschalterauslass

           2 Schukosteckdosen- Auslässe 2-fach (für Arbeitssteckdosen)

           1 Schukoauslass 1-fach für Dunstabzug

           1 Schukoauslass 1-fach für Kühlschrank

           1 Schukoauslass 1-fach für Mikrowelle

           1 Geschirrspülerauslass

           1 E- Herdauslass

 

           EG   Zimmer oder Büro:   (falls vorhanden)

           1 Lichtauslass

           1 Ausschalterauslass

           2 Schukosteckdosen- Auslässe 2-fach

           1 Antennensteckdosen- Leerverrohrung ohne TV- Steckdose

 

           Außenbereich:

           1 Außenfühlerauslass für Heizung

 

           Keller Vorraum und Stiege:   (nur bei Pakte Keller)

           2 Lichtauslässe

           2 Tasterauslässe

           1 FR- Schukosteckdosen- Auslass 1-fach

           1 FR- Waschmaschinenauslass

          

           Keller je Raum:   (nur bei Pakte Keller)

           1 Lichtauslass

           1 Ausschalterauslass

           1 FR- Schukosteckdosen- Auslass 1-fach

 

           Terrasse im Erdgeschoss:

           1 Lichtauslass

           1 Ausschalterauslass

           1 FR- Schukosteckdosen- Auslass 1-fach

 

           Stiege und Vorraum DG:

           2 Lichtauslässe

           3 Tasterauslässe

           1 Schukosteckdosen- Auslass 1-fach

 

           DG   Zimmer oder Büro:

           1 Lichtauslass

           1 Ausschalterauslass

           2 Schukosteckdosen- Auslässe 2-fach

           1 Antennensteckdosen- Leerverrohrung ohne TV- Steckdose

 

           DG   Badezimmer:

           2 Lichtauslässe

           1 Serienschalterauslass

           1 Schukosteckdosen- Auslass 2-fach

 

16.   Sanitäre Hausinstallation

 

16.1  Kalt– und Warmwasserleitung:

         Herstellen sämtlicher Kalt- und Warmwasserleitungen, Ausführung in Alu- Kunststoff Verbundrohren, ab der sich im Haus befindlichen Wasseruhr, komplett inklusive Absperr-, Sicherheits- und Rückschlagventile und Isolierung mit PVC Außenmantel.

16.2  Abflussleitung:

         Herstellen aller Abflussleitungen innerhalb des Hauses, Ausführung in PVC, Dimension laut Norm.

16.3  Rohinstallation Küche:

         Herstellen der kompletten Rohinstallation in der Küche für 1 Spüle und 1 Geschirrspüler, exklusive Entlüftung des Dunstabzuges.

16.4  Rohinstallation Bad und WC:

         Herstellen der Rohinstallation laut Plan für:

                         2 WC- Anlagen mit UP- Spülkästen und 2- Mengenspültechnik

                            1 Badewanne oder wahlweise 1 Duschtasse

                            1 Handwaschbecken im WC

                            1 Anschlussmöglichkeit für ein Doppelwaschbecken

16.5  Anschluss Waschmaschine:

         Herstellen von 1 Waschmaschinenanschluss im Technikraum.

 

17.   Heizungsanlage:

 

17.1  Heizung:

         Liefern und montieren einer Gas Zentralheizung mit Standort im Keller bzw. im Technikraum, Installation ab Gastherme inklusive Gasbrennwertkessel mit leistungsangepasster Betriebsweise, Wärmeabgabe über Ventilkompaktheizkörper im Erd- und Dachgeschoss, ausgeführt mit Mittelanschluss und Thermostatkopf, Dimensionierung anhand des Wärmebedarfs und der Raumnutzung, witterungsgeführter Heizbetrieb mit Raumthermostat.

 

        

17.2  Warmwasserbereitung:

         Liefern und montieren eines 80 Liter Speichers für den Warmwasserbetrieb.

 

18.   Endreinigung und Entsorgung

 

18.1   Besenreine Übergabe nach kompletter Fertigstellung, Entsorgung der Bauabfälle.